Unsere Instagram Foto-HotSpots 2019!

Lifestyle - 17. April 2019

Wir haben für dich die schönsten Plätze der Schweiz herausgesucht, die du diesen Frühling unbedingt für ein cooles Insta-Foto besuchen musst. Vom coolen Kaffee bis hin zu wunderschönen Hot Spots in der Natur, ist für alle etwas dabei.

Endlich ist der Frühling da – Die Tage sind länger und es wird wärmer. Perfekt zu Ostern gibt es frühlingshafte Temperaturen und viel Sonne. Was gibt es also schöneres mit Freunden weg zu gehen, Vitamin D zu tanken, einen Apéro im Freien zu geniessen und coole Fotos zu knippsen. Aus diesem Grund haben wir für dich die folgenden HotSpots herausgesucht, um dein Instagram Profil etwas aufzupeppen:

Caumasee (Graubünden)
Nein, dieses Foto ist nicht im Ausland entstanden, sondern in der Schweiz! Dies ist der wohl berühmteste See im Kanton Graubünden, der «Caumasee». Er hat wunderschönes türkis blaues Wasser und ist ein «Must-Have» für dein Instagram Profil. Du kannst rund um den Cauamsee picknicken, Sonne tanken und wenn es genug warm ist auch im See baden gehen. Was jedoch zu Kenntnis genommen werden muss, es gilt rund um den Caumasee ein Grill- und Feuerverbot! Vor Ort kannst du für 30 oder 60 Minuten ein Boot mieten und so den See erkunden. Wenn du keine Lust hast Liegestühle von zu Hause mitzuschleppen, kannst du diese direkt vor Ort mieten. Über Ostern ist der Kiosk und die Standseilbahn täglich geöffnet und an den Wochenenden danach, jeden Tag bei schönem Wetter.

 

Maggiatal (Tessin)
Vom Kanton Graubünden reisen wir weiter südlich ins wunderschöne Tessin. An Ostern spielt auch hier das Wetter mit und wir haben genug Zeit das Maggiatal zu erkunden. Ins Maggiatal gelangst du mit deinem eigenen Auto, dem Postauto oder auch zu Fuss. Es hat wunderschöne Wanderwege durch das ganze Tal und unzählige Feuerstellen wo du picknicken und eine Wurst braten kannst. Was du unbedingt sehen musst, ist die Römerbrücke, die «Ponte die Salti». Es ist wohl die berühmteste Brücke im ganzen Maggiatal und du hast bestimmt schon unzählige Fotos davon auf Instagram & Co. gesehen. Wenn du genug hast vom Maggiatal, musst du unbedingt noch an die Seepromenade nach Ascona fahren, einen «Aperitivo» geniessen und anschliessend noch ein «Gelati» verdrücken. So hast du unzählige coole Fotos an verschiedenen Orten geschossen und das alles an nur einem Tag!

Café Frühling (Basel)
Dieses Café ist nicht nur Insta-tauglich, sondern es hat auch super leckeres Essen im Angebot. Unter der Woche kann man dort auch täglich frühstücken und am Weekend gibt es ein tolles Brunch Angebot. Schau vorbei, geniesse tolles Essen und knipse reichlich Fotos. Anschliessend kannst du noch durch die Stadt flanieren und am Rhein deinen Apéro geniessen. Was du unbedingt auch noch festhalten solltest, sind das Basler Münster und die Altstadt.

Grosser Mythen (Schwyz)
Wenn du gerne wandern gehst und eine atemberaubende Aussicht haben möchtest, dann empfehlen wir dir in den Kanton Schwyz zu reisen. Dort findest du den kleinen und grossen Mythen. Auf den grossen Mythen hast du zu Fuss gut 1.5 h und bist sicherlich froh, wenn du endlich den Hike hinter dir hast. Es ist nicht sehr anspruchsvoll aber es geht wortwörtlich «steil den Berg hinauf». Du brauchst auf jeden Fall gutes Schuhwerk und genug zu Trinken. Ob du den Ausblick mit einem Bild oder einem Video festhaltest ist egal. Solange du den Ausblick irgendwie festhaltest, denn du hast wirklich einen «WOW-Ausblick» von dort oben und die Mühe da hoch lohnt sich allemal!

Wir wünschen dir viel Spass beim erkunden dieser Plätze und vergiss nicht, genügend Fotos, Filme oder Stories zu machen – Say Cheese!

PS: Bist du bei Facebook? Dann werde Fan von usgang.ch!

©2019 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: