Der Festivalsommer fällt aus - wie geht es weiter für Bars und Clubs?

Events - 30. April 2020

Nun ist es amtlich: in der Medienkonferenz vom 29.4. hat der Bundesrat bekanntgegeben, dass bis Ende August keine Anlässe mit mehr als 1’000 Besuchern stattfinden dürfen. Das dürfte für die meisten Festivals bedeuten, dass sie dieses Jahr nicht durchgeführt werden können. Die meisten wurden unterdessen bereits defintiv abesagt, einige wurden bereits verschoben (eine Liste findet ihr am Ende des Artikels). Wir halten euch auf dem Laufenden!

Ein Lichtblick für alle Ausgangswilligen stellt die baldige Öffnung von Restaurants dar: ab dem 11. Mai sollen sie schrittweise wieder Gäste empfangen dürfen. Das Bier in der Gartenbeiz im Sommer wird uns wenigstens ein wenig trösten.

Doch wie sieht es für Bars und Clubs aus? Wann Anlässe mit bis zu 1’000 Gästen wieder stattfinden können, will der Bundesrat am 27. Mai entscheiden. Dies wird auch die meisten Nightlife-Betriebe betreffen. Insider gehen davon aus, dass frühestens im September wieder Clubbing möglich ist, nach der neuesten Medienkoferenz ist allerdings Hoffnung entstanden, dass vielleicht bereits im Juni wieder ein wenig Nachtleben entsteht.

Entscheidend für eine mögliche Öffnung wird der Verlauf der Kurve der Ansteckungen in den nächsten Wochen sein. Bleibt diese niedrig, steigen die Chancen, dass ihr bald wieder in euren Lieblingsclub dürft. Tragt also dazu bei, in dem ihr nach wie vor social distancing einhält, und keine Homeparties mit mehr als 5 Personen feiert, bis dieses Versammlungsverbot gelockert wird!

Abgesagte Festivals:

-Street Parade, Zürich

– Openair Frauenfeld

– OpenAir St. Gallen

– Moon&Stars, Locarno

– Gurtenfestival, Bern

– Openair Gampel

– Zürich Openair

– Paléo Festival, Nyon

– Blue Balls, Luzern

– Openair Etziken

– Winterthurer Musikfestwochen

– Heitere Open Air, Zofingen

– B Sides Festival, Luzern

– Bad Bonn Kilbi, Düdingen

– Stars of Sound, Murten

– Stars in Town, Schaffhausen

Verschobene Festivals:

– Terrazzza Horse Park Festival, Dieldsdorf (19. September)

– Stars of Sounds, Aarberg (3. – 5. September)

 

PS: Bist du bei Facebook? Dann werde Fan von usgang.ch!

©2020 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: